Blogarchive

Bevor jemand die Blogadresse „kapert“, habe ich sie mir lieber doch noch selbst gesichert – und nutze sie, da es mehrere Nachfragen diesbezüglich gab und neoprene eh schon eine online gestellt hat (nunja), dazu, um auf Archivierungen des alten MPunkt-Blogs hinzuweisen:

* Aus dem unmittelbar vor dem Löschen am 03.08.09 erstellten Export in einer cml-Datei habe ich, nachdem es mir laienhaft gelungen ist, diese zu debuggen1, bei wordpress per Import ein Archivblog erstellen können. In diesem fehlen allerdings die Downloads, welche ich hier aber wieder nachzutragen versuchen werde. Die Kommentare fehlen hingegen nicht, auch wenn es vielleicht so aussieht – und so komisch wie bei den neuesten Artikeln ist das auch nur bei diesen gelöst. Was seinen Grund schlicht darin hat, dass der Import kurz vor Abschluss abgebrochen wurde und wordpress jetzt auf einmal ein anderes Dateiformat als cml will, so dass ich diese Beiträge und Kommentare per copy & paste aus dem Quellcode in der cml-Datei und aus neoprenes Archiv per Hand übertragen musste. Was ich allerdings bei der Fortsetzung der Diskussion um Staat und Willen nicht gemacht habe, die also mittendrin abbricht – neoprenes Archiv hilft da ja auch nicht weiter und das alles aus dem Quellcode wiederherzustellen ist mir für diese Diskussion zu mühsam.

* Neoprenes mit Webspider erstellte Version bei archive.org vom 26.07.09 – die pdf-Downloads finden sich im Ordner images.

* Wer den unmittelbar vor Löschung des alten Blogs erstellten Export der Beiträge und Kommentare in eine xml-Datei haben möchte, kann sich per Jabber oder Mail an mich wenden – diese ist jedoch ausdrücklich nicht zur Weiterverbreitung gedacht. Wer weder JID noch Mail von mir hat, bräuchte daher eh erst gar nicht zu fragen.

Achtung: ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich die Artikel und Kommentare nicht noch einmal Korrektur gelesen habe und gerade ältere daher durchaus Positionen enthalten können, die ich jetzt nicht mehr teile.

Das war es dann endgültig – und Tschüs.

  1. Tipps, falls mal jemand vor ähnlichen Problemen stehen sollte: Die Fehler liegen meistens im fehlerhaften html in Beiträgen und Kommentaren; editiert habe ich mit Screem, was sich dafür auch ohne Vorkenntnisse verwenden ließ. Solange die Datei nämlich nicht debugged ist, kann man auch das Importieren vergessen. [zurück]


Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (4)